trust again - Mona Kasten

Trust again ist der zweite Teil einer Reihe, geschrieben von der talentierten Mona Kasten.

 

Dieser Teil handelt von Allies bester Freundin Dawn und der nicht zu leugnenden Anziehung zwischen ihr und Spencer. Jeder der den ersten Teil bereits gelesen hat, kann sich darüber nur freuen. Spencers Sprüche und Dawns andauernde Ablehnung haben eine ganz besondere Dynamik, die nun endlich ausgearbeitet wird. 

 

In begin again haben wir bereits erfahren, dass Dawns Exfreund sie nach langen Jahren der Beziehung betrogen hat und sie darüber noch nicht hinweg ist. Wie verletzt sie noch immer ist wird durch den Schreibstil der Autorin einfühlsam in die Geschichte eingearbeitet. Man lernt Dawn richtig kennen und erfährt auch einige ihrer Geheimnisse und verrückten Eigenarten... Erneut ein absolut gelungener Charakter.

 

Wie bisher legt die Autorin den Fokus nicht ausschließlich auf die Hauptfigur sondern baut auch den Freundeskreis geschickt in die Geschichte ein -  dieses Mal erfahren wir einiges über Dawns berühmt-berüchtigte nymphomanische Mitbewohnerin Sawyer. Im ersten Teil der again-Reihe hat diese wirklich nur eine winzige Rolle gespielt, ich bin absolut froh, dass nunmehr auch dieser Charakter ausgebaut wird und ein eigenes Buch erhalten soll, Sawyer ist großartig! Sehr lustig und schön zu lesen sind auch die Szenen, die Einblick in die Beziehung von Allie & Kaden geben und somit beide Bände erneut miteinander verknüpfen.

 

Wieder zurück zur Haupthandlung: Natürlich wird der lebenslustige Spencer ebenfalls mit all seinen verschiedenen Eigenschaften und seiner Herkunft beleuchtet. Bald schon ist klar, dass der stets scherzende und sich um seine Freunde kümmernde junge Mann hinter seiner Fassade einiges verbirgt. Bis er sich Dawn schließlich öffnet und ihr offenbart, dass er ebenfalls einiges aus seiner Vergangenheit geheim hält, muss viel Zeit vergehen.

 

Natürlich kommen die beiden sich näher und die Funken sprühen. Ihr gemeinsamer Weg wird jedoch von viel Schmerz begleitet, sowohl von vergangenem als auch von neuem aus der Gegenwart. 

 

Wieder überzeugt hier vor allem der großartige Schreibstil und die Hingabe, mit der die Figuren ausgearbeitet wurden. Mir persönlich gefallen Dawn & Spencer noch besser als Allie & Kaden, ich kann diesen Teil jedem nur ans Herz legen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jacqueline (Dienstag, 09 Mai 2017 22:34)

    Ich stimme dir da voll zu ��, ich liebe den Schreibstil von Mona Kasten!